Schmuckerprojekt-Infos aus erster Hand

Patrick Schneider und Peter Noll sind GAL-Verwaltungsräte im Kommunalunternehmen, welches mit dem Bau der Wohnungen auf dem Schmucker-Gelände beauftragt wurde. Sie werden aus erster Hand über den Sachstand und die Planungen berichten und stehen für Fragen zur Verfügung. Selbstverständlich ist auch unsere Bürgermeister-Kandidatin Renate Standfest anwesend.

Das Schmucker-Projekt ist etwas sehr Besonderes, sowohl in ökologischer wie auch in sozialer Hinsicht. Die Gemeinde errichtet hier über 80 Mietwohnungen und wird langfristig Eigentümer dieser Wohnungen bleiben. Diese Wohnungen können unterhalb des Mietniveaus vermietet werden und werden nicht teuer als Eigentumswohnungen verkauft. Das sollte die Lage auf dem angespannten Mietwohnungsmarkt hier in Utting etwas entspannen.Gleichzeitig kann die Gemeinde als Bauherr ökologische Kriterien beim Bauen berücksichtigen.

Details gibt es am nächsten Donnerstag aus erster Hand von Patrick Schneider und Peter Noll.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel